Zehn Tage vor meinem Abflug ins Trainingslager nach Malaga stürzte ich beim Pumptrack-Training und zog mir dabei eine Radiusköpfchenfraktur am linken Ellenbogen zu. Nach dem super Winteraufbau und meiner bereits erstklassigen Form, ist dies ein herber Dämpfer für mich. Ich habe mir für die kommende Saison sehr viel vorgenommen und dafür auch sehr hart gearbeitet. Leider muss ich jetzt für sechs Wochen auf Sport verzichten und in frühestens zwölf Wochen sollte der Bruch komplett verheilt sein. Es fällt mir nicht leicht dies zu akzeptieren.

Genau zwölf Wochen dauert es bis zum ersten Rennen in Treuchtlingen. Es ist und bleibt mein Ziel dort an den Start zu gehen! Im Moment und sicher bis die Schmerzen nachlassen, sind mir aber die Hände für weitere Aufbaueinheiten gebunden. Sobald es aber mein Arm zulässt, werde ich weiter für meine Ziele arbeiten und Step by Step zu meiner alten Form zurück finden.

NEVER GIVE UP!!!

IMG_0010 bearb_kleinAlternativtraining Wandern rund um Aarau:)

 

Bike 1 von 2 ist bereits eingetroffen und hat die erste kurze Probefahrt in der Aarauer Altstadt hinter sich. Der erste Eindruck ist top. Sobald sich der Schnee verzogen hat, wird es seinen ersten Trails unter die Räder kriegen. Dann werde ich ein detaillierteres Feedback geben können.

Upgrades: Shimano Saint, DMR Vault und Maxxis Minion (kommen noch).

Silvan wird 2015 vorallem mit diesen 2 Bikes unterwegs sein:

Asset_245337

Trek Slash 9.8 – 650B – 160mm Federweg – ca. 12.5 kg – Upgrades: Kettenführung TRS+ 2015, Ergon GA1 Evo, Crankbrothers Mallet Pedal

Asset_250715

Trek Session 88 – 650B – 210mm Federweg – ca. 16.5 kg – Upgrades: Shimano Saint Bremsen