EKZ Cross Tour Eschenbach

In Eschenbach startete ich zu meinem zweiten Radquerrennen der Saison. Um 9:15 Uhr ging es bereits los. Das Thermometer zeigte Temperaturen knapp über null Grad und deshalb war der Boden auf der Strecke meist gefroren und ziemlich rutschig. Da ich das erste Mal bei dieser Serie an den Start ging, musste ich leider ganz hinten im Feld, von Position 80 aus, starten.

Auf der ersten Runde von insgesamt vier, versuchte ich deshalb möglichst schnell nach vorne zu fahren. In der ersten Abfahrt war ich klar besser als die Fahrer vor mir. Es kam, wie es kommen musste ;)… ein Fahrer stürzte bei der Traverse oberhalb von mir und viel mir genau vor’s Rad. Ich konnte nicht mehr bremsen und flog, inklusive Bike, über die Strecke hinaus. Trotz diesem Malheur, lag ich nach einer Runde schon auf Rang 20. Allerdings büsste ich im weiteren Verlauf des Rennes ein wenig für mein horrendes Anfangstempo. Im Ziel belegte ich dennoch den 9. Rang und ich bin mit meinem Top10 Ergebnis sehr zufrieden. Als nächstes Rennen steht das Cross-Race in Pfaffnau am 26. Dezember an.

Rangliste

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>